Alexander Statue Skopje.

Die Beste Coca Cola gibt es in Mazedonien!

3.2k Ansichten 7 Min Lesezeit

Wenn ein Amerikaner vor dem Rechner sitzt, und in Google eingibt: Wer produziert die beste Coca Cola? Wird er meist erstaunt seine Stirn runzeln. Die Suchergebnisse zeigen kein California, Texas, New York, Los Angeles, Denver oder Seattle. Nein! Sondern Skopje, Macedonia!

Das lesen nicht nur die Amerikaner, sondern jeder der danach sucht, wer die Beste Coca Cola hat. Aber besonders für einen Amerikaner dürfte es schon ein Schlag in die Magengrube sein. Ausgerechnet DER amerikanische Verkaufsschlager, hat den Besten Geschmack im Ausland! Und das noch in einem „Mini-Land“ wie Mazedonien. Jede Metropole hat in den USA gefühlt so viel Einwohner, oder doppelt so viele. Vielleicht sogar mehr. Egal.

Coca Cola Special edition Macedonia-Makedonija

Es ist auf jeden Fall eine Prestigeträchtige Auszeichnung. Denn den Award verleiht nicht irgendwer, sondern das Unternehmen Coca Cola selbst! Sie führen Qualitätskontrollen durch. Es ist wie ein Firmeninterner Wettbewerb unter Brauereien und Getränke Herstellern in fast 180 Ländern. An die 700 Unternehmen sind daran beteiligt. Und mehrmals gewann die Brauerei in Skopje, die das beliebte Skopsko Bier braut.

„Dies ist eine große Leistung, wenn man bedenkt, dass wir etwa 600 Fabriken in 178 Staaten haben“.

Das sagte Tim Bret, Leiter der Division Alpine and Adriatic Europe des Unternehmens, im Jahr 2009 gegenüber den Medien in Skopje. Die Skopje-Brauerei erhielt kurz davor wiederholt eine besondere Anerkennung direkt vom Hauptsitz der Coca-Cola Company in Atlanta, USA.

McDoner`s in Skopje schmeckt am leckersten mit kalter Coca Cola

Er erklärte damals auch, wie diese Prozedur abläuft. Das Unternehmen teste alle seine Produkte das ganze Jahr über in seinem Labor in Brüssel. „Die Ergebnisse der Skopje-Brauerei waren hervorragend“, betonte er damals. Die Anerkennung für das Erreichen der höchsten Produktionsstandards der Welt, bedeutet, dass die Mazedonier die leckerste Coca Cola trinken.

Da hat die Brauerei in Skopje Gute Arbeit geleistet! Deshalb werfen wir einen kurzen Blick auf die Skopska Pivara:

Pivara Skopje AD

Die Brauerei in Skopje existiert seit 1922.

1922 wurde ein 32.347 m² großes Grundstück neben der Eisenbahnlinie Skopje – Niš, zwei Kilometer östlich von Skopje, gekauft und mit dem Bau der Fabrik begonnen. Heute ist es quasi mitten in der Stadt, im Stadtteil Avtokomanda unweit der East Gate Mall.

alte Luftaufnahme von der Brauerei in Skopje, Skopska Pivara

Im selben Jahr wurde in Skopje das Industrieunternehmen Parna pivarnica gegründet. Die Gründer waren zwei Tschechen, der Ingenieur Victor Zeiss und der Bankier Karel Husnik. Sie investierten damals eine Summe von drei Millionen Dinar, die im folgenden Jahr verdoppelt wurde und 1924 neun Millionen Dinar betrug. In der Zeit vor dem Krieg betrug die jährliche Produktionskapazität der Brauerei: 35.000 Hektoliter Bier, 720 Tonnen Biermalz, 1.500 Tonnen Eis.

alte Fotografie von der Brauerei in Skopje, Skopska Pivara, Frontansicht

Die Dampfbrauerei in Skopje entstand vor allem, weil es südlich von Jagodina (Serbien) keine Brauereien gab. Gleichzeitig wurde in Niš die Brauerei eröffnet, die kleiner und mit geringerer Kapazität als die in Skopje war.

Der Zweite Weltkrieg brachte dem Unternehmen keine Verluste. Im Gegenteil, in dieser Zeit wuchs die Produktion und das Unternehmen erzielte größere Gewinne. Es lag an der Anwesenheit von Armeen und ihrem Bierkonsum.

Nach dem Sieg über den Faschismus begann im Werk von Pivara Skopje eine neue Ära, die den politischen und wirtschaftlichen Veränderungen insgesamt entsprach. Dann begann die Zeit, in der der Ausbau und die Modernisierung des Unternehmens geplant waren.

Produktionsstätte der Pivara Skopje. 2 Liter Coca Cola PET Flaschen

Bis 1977 produzierte Pivara Skopje nur Bier und Malz. Dann begann die Produktion verschiedener Arten von alkoholfreien Getränken.

Die Anfangsphase des Privatisierungsprozesses von Pivara Skopje begann 1989 mit der Eigentumsübertragung im Bereich Verteiler- und Transportfahrzeuge. In der zweiten Phase wurden die Distributionszentren umgestaltet. 1995 wurde dieser komplexe Prozess erfolgreich abgeschlossen.

Brauerei Skopje und Coca Cola

1991 begann Pivara Skopje als autorisierter Abfüllbetrieb mit der Produktion von Erfrischungsgetränken für The Coca-Cola Company. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Erfrischungsgetränken wurde 1995 eine Linie für Plastikflaschen (PET) eingeführt.

Damit erreichten die Gesamtmöglichkeiten von Pivara Skopje bei der Herstellung von alkoholfreien Getränken 948.000 Hektoliter pro Jahr.

Pivara Skopje markiert ein Vierteljahrhundert ununterbrochen höchster Anerkennungen von Monde Selection für die Qualität von seiner Hausmarke Skopsko. Auch von ihrer Seite gibt es höchste Anerkennungen für den besten Qualitätsindex für Coca Cola. Als auch für die Innovationen des Portfolios durch Anreicherung neuer Marken, Geschmacksrichtungen und Verpackungen.

Mehrmals Auszeichnung bekommen

Man kann es sich auf der Zunge zergehen lassen. Wir Mazedonier trinken die Beste Coca Cola, sofern man überhaupt Softdrinks trinkt. Und das mit Stempel und Siegel von Coca Cola selbst! Das dies keine Eintagsfliege zeigen die Archive.

Schon mehrmals hat Mazedonien von der höchsten Leitung, das Beste Qualitätszeugnis im Haus Coca Cola überreicht bekommen.

Übergabe der Auszeichnung für die Pivara Skopje. Die leckerste Coca Cola wird in Skopje produziert

Das kann man auch in Google erforschen. Gibt man in google die Suche „best coca cola“ ein. Erscheint als erster Suchergebnis folgendes auf (übersetzt auf Deutsch:)

Also, welche ist die wohlschmeckendste Coca Cola der Welt?

Die Antwort könnte Sie tatsächlich überraschen. Nach Angaben der offiziellen Coca Cola Zentrale befindet sich die wohlschmeckendste Cola der Welt in Mazedonien in der Skopje-Brauerei.

Dieses Ergebnis kam, nachdem das Unternehmen eine globale Analyseumfrage unter Cola Trinkern aus mehr als 178 Ländern auf der ganzen Welt durchgeführt hatte.

Nach Angaben des Unternehmens hat die Skopje-Brauerei die höchsten Produktionsstandards für Coca Cola, was bedeutet, dass die Mazedonier von allen Menschen auf der Welt die leckersten Cola-Produkte trinken.

Wenn Sie also einer der 2,07 Millionen glücklichen Mazedonier sind, dann herzlichen Glückwunsch!

Sie sind eingeweiht in die am besten produzierte Cola der Welt!

Fast Food Laden in Ohrid, Mazedonien

Coca Cola ist 1892 gegründet und ist eines der größten Unternehmen der Welt und der größte Einzelgetränkehersteller der Welt.

Artikel teilen
Die mobile Version verlassen