PrinceMusik Slider Wusstet Ihr? 

Wusstet Ihr? Prince und die Makedonierin

Mit diesem Artikel will ich einen Nachruf für den kürzlich verstorbenen Ausnahmekünstler Prince vollbringen. Warum das aber auf einer Seite die Makedonien gewidmet ist? Das erfahrt Ihr gleich!

Im Jahr 2014 veröffentlichte Prince sein Album „Plectrumelectrum“ mit der „All Girl“ Band 3RDEYESGIRL, es war auch das einzige Album mit der Mädchenkapelle. In der Band spielten Bassistin  Ida Kristine Nielsen, Schlagzeugerin Hannah Welton und Gitarristin Donna Grantis die sich erstmals 2012 nach Anruf von Prince trafen und gemeinsam spielten. Kurz nach den ersten Proben folge die erste Live Performance in der Tonight Show mit Jimmy Fallon.

Und hier kommt der Link zwischen Makedonien und Prince, Gitarristin Donna Grantis hat eine makedonische Abstammung.

Donna Grantis guitaristDonna Grantis ist in Kanada geboren und aufgewachsen, beide Großeltern väterlich-seits stammen aus der Kostur Region und mütterlich-seits aus der Kostur und Lerin Region in Ägäis Makedonien, heutiges Nordgriechenland.

In ihrer Karriere spielte sie auch für New Power Generation und The White House mit den Special guests Stevie Wonder, Liv Warfield, Judith Hill und den NPG Hornz. Bevor sie mit Prince & 3RDEYEGIRL zum arbeiten anfing war Donna Performing Artist, Session Musikerin und Musical Direktor in Kanada. Ihre spielerische Vielfältigkeit auf der Gitarre begründet Donna mit den Erfahrungen die sie in der „Toronto Elektro Szene“ sammelte. In dieser Zeit begleitete sie ausgezeichnete Künstler wie SATE (davor bekannt als Saidah Baba Talibah), dem Hip Hop Botschafter Kardinal Offishall, oder Hill & The Sky Heroes und Popsängerin Amanda Marshall. An der Seite der Blues Sängerin Shakura S’Aida absolvierte Donna etliche Konzerte und Tourneen, so war diese Konstellation auch in Skopje zu sehen, beim Blues und Soul Festival 2011.

Als Bandleaderin und Komponistin führte die Saitenhexerin das Instrumental Jazz-Fusion Trio „Donna Grantis Electric Band“, mit dieser eigenen Band nahm sie das Debut Album „Suites“ auf.

Mehr Informationen über Donna Grantis könnt Ihr auf den folgenden Seiten finden:

Donna Grantis guitarist

Ebenso Lesenswert